Neue Fassung des Umweltmanagements ISO 14001 erschienen

Die Einführung der High Level Structure (HLS) ist eine der wesentlichen Neuerungen der ISO 14001:2015. Mit der HLS führt die ISO eine identische Struktur für alle Management- Systeme ein. Die revidierte Norm für Umweltmanagement wurde am 15. September 2015 veröffentlicht. Rund 250.000 Unternehmen und Organisationen verfügen über ein zertifiziertes Umweltmanagement-System – welche Änderungen kommen neben der High Level Structure künftig auf Sie zu?

Mehr Stakeholder-Management – auch im Umweltmanagement werden Unternehmen stärker in die Pflicht genommen, externe Interessen und Einflüsse in ihre Entscheidungen einzubeziehen. Ziel ist es, konkrete Maßnahmen für das eigene Unternehmen abzuleiten.

Top-Management und Umweltmanagement

Ebenso wird das Top-Management gefordert, das Umweltmanagement in die geschäftlichen Prozesse zu integrieren. Dazu gehört auch, die unternehmerische Planung um umweltbezogene Aspekte zu erweitern, beispielsweise bei der Entwicklung von Dienstleistungen oder Produkten.

Wenn wir von Dienstleistungen und Produkten sprechen, stehen auch die dazugehörigen Prozesse im Blick. Alle unternehmerischen Prozesse sollen nach der neuen Norm hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Umwelt bewertet werden.

Höhere Anforderungen an Messung der Umweltleistung

Erhöht werden die Anforderungen an die Messung der so genannten Umweltleistung. Jedes zertifizierte Unternehmen muss bei der Festlegung von Umweltzielen Kennzahlen festlegen, mit denen es die Umweltleistung messen kann.

Die “dokumentierte Information” wird ebenso wie in der ISO 9001:2015 gefordert. Das heißt, dass die Umweltschutzaktivitäten aufgezeichnet und angemessen kommuniziert werden.

Wie auch bei der revidierten ISO 9001:2015 haben zertifizierte Unternehmen und Organisationen nun drei Jahre Zeit, ihr bestehendes Umweltmanagement-System auf die neue Norm umzustellen.

Wir unterstützen Sie gern

Selbstverständlich erhalten Sie bei uns alle Informationen zur ISO 14001:2015. Gern unterstützen wir Sie, falls Sie die Umstellung auf die neue Norm vorbereiten. Kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich.